Ist das Geschäft für die Schneckenzucht in der Republik Belarus profitabel?

Bis heute ist in der Republik Belarus über das Geschäft «Zucht und Anbau von Schnecken» praktisch nichts zu hören und nicht bekannt. Wenn wir in diese Richtung der Länder Europas (Frankreich, Belgien, Italien, Polen, Litauen usw.) analysieren, dann gibt es schneckenfarmen schon seit langem und Ihre Zahl nimmt ständig zu. In letzter Zeit hat das schneckengeschäft in der Ukraine einen wesentlichen Sprung in der Entwicklung erhalten.

Die Zucht und der Anbau von Schnecken ist eine neue Richtung der landwirtschaftlichen Aktivitäten, die mit der Richtung «Viehzucht»verbunden sind. Entsprechend Общегосударственному Classifier «Klassifikator der Produktion nach Wirtschaftszweigen» Republik Belarus (OKP RB) 007-2012 Einstufung von Produkten als «Schnecken, lebend, gekühlt, gefroren, getrocknet oder in Salzlake, ausgenommen marinen Schnecken (липариса)» Chiffre codiert 01.49.23.000.

Heute sind die Perspektiven dieser Tätigkeit auf dem Territorium der Republik Belarus, insbesondere in Ihrem südlichen Teil, aufgrund der Wetterbedingungen deutlich sichtbar.

Betrachten wir die wichtigsten Feinheiten dieses Geschäfts, die Richtung seiner Entwicklung, sowie die Merkmale des Anbaus von Muscheln auf etablierten schneckenfarmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.